"Vor allem steht die Entwicklung unserer Herzen"
-Master Sai Cholleti-

Yoga bedeutet Einheit.

Wir sind Kraft.
Wir sind Intelligenz.
Wir sind Liebe.

Sri Sai Prana Yoga ist ein Yoga, dass sich besonders durch seinen ganzheitlichen und authentischen Charakter auszeichnet.

Worum geht es?

Wir legen den Schwerpunkt auf die bewusste Bewegung des Körpers (Asana) und nutzen zusätzlich die Kraft des Atems (Pranayama) während der Übungen um während unserer Yogastunden ganz bei uns im Körper anzukommen.

Meditation in Bewegung.

Jeder Mensch ist individuell, und darin liegt die Kraft des Yoga. Denn Yogaübungen können von jedem ausgeführt werden und selbst ein fortgeschrittener Übender kann während eines Anfängerkurses ins schwitzen kommen. Die Intensität einer Yogaübung hängt von dem Grad des Bewusstseins ab, das wir für sie entwickelt haben. Bewusstsein bedeutet, die mit dem Körper wahrzunehmen, während der Geist nur Beobachter der Bewegung ist. 

Sind die Wellen beruhigt, können wir auf den Grund schauen.

Kreativität und Inspiration entstehen nicht beim Denken, sondern durch die Pausen zwischen dem Denken. 
Nach der Yogastunde, wenn Körper und Geist durch die harmonisierende Wirkung unserer besonderen Übungsabfolge wieder im Einklang sind, genießen wir eine Endenstpannung, in der wir neue Kraft und Inspiration für unser tägliches Leben sammeln können.  





Back to Top